Klavierunterricht

Klavier, E-Piano oder Keyboard lernen in Daun, Wittlich, Trier und Umgebung

Klavierunterricht an der Musikschule

Klavier lernen bedeutet für uns, dass du nach dem Erlernen der Grundlagen deine Musik spielst. Das Klavier ist als Tasteninstrument vielfältig wie kein anderes: Ob in einer Band oder als Solist, ob Klassik, Pop, Bombast Rock oder Jazz, unsere Klavierlehrer richten sich inhaltlich nach den Vorlieben unserer Schüler. Deswegen stehen aktuelle Songs ebenso im Programm unseres Klavierunterrichts wie die Klassik.

Der Klavierunterricht in der Musikschule findet auf dem Klavier oder E-Piano statt. Klavier spielen lernen auf einem Keyboard empfehlen wir nicht, auch wenn die grundlegenden Spieltechniken identisch sind. Unsere Klavierlehrer werden dir hier Empfehlungen geben können! Wenn wir dein Interesse für den Klavierunterricht an unserer Musikschule geweckt haben, kannst du dich gerne zu einer kostenlosen Probestunde anemelden, oder persönlich mit uns in Kontakt treten.

Geschäftsführer der Musikschule Spiel-mit

Weitere Informationen

Unterricht

Inhalte unseres Klavierunterrichts:

  • Spieltechnik: Anschlag, Körperhaltung, Tonbildung, Fingertechnik, Interpretation
  • Harmonielehre und Gehörbildung: klassische Harmonielehre, angewandte Rock und Jazz-Harmonielehre, Solokonzepte, angewandte Gehörbildung
  • Rhythmik: rhythmisches Notenlesen, Phrasierung
Instrument

Klavier lernen mit eigenem Klavier?

Mit Beginn des Klavierunterrichts taucht die Frage nach einem eigenen Instrument auf. Solltest Du noch keins besitzen, kann man sich ein Instrument auch vorübergehend leihen. Hier bietet Musikhaus Müller ( siehe unten) entsprechende günstige Angebote an. Die Mietgebühr bekommt man auf einen späteren Kauf angerechnet. So bleibt die finanzielle Investition in einem überschaubaren Rahmen, da es mittlerweile auch hervorragende E-Piano Modelle gibt.

Für weitere Fragen zu Klavieren, Flügeln und Pianos kannst du dich neben deinem Lehrer auch an unseren Partner, das Musikhaus Müller in Daun, wenden. Das Musikhaus bietet für Spiel-Mit-Schüler verschiedene Miet- und Finanzierungsmodelle an.

Musikhaus Müller
Abteilung Tasteninstrumente
+49(0)6592/9691-10
kontakt@musikhaus-mueller.de
www.musikhaus-mueller.de/Tasten

Kosten

WochenzeitGebühr pro Monat
 Unterrichtsform
20 Minuten39,00 €Einzelunterricht
30 Minuten57,00 €Einzelunterricht
40 Minuten71,00 €Einzelunterricht
40 Minuten39,00 € je SchülerGruppenunterricht 2 Schüler

Häufige Fragen zum Klavierunterricht

Wo findet der Klavierunterricht statt?

Der Klavierunterricht findet unter anderem in Orte wie Daun, Gerolstein, Wittlich, Trier und einigen weiteren Ortschaften an. Der nächste Unterricht zu Deinem Wohnort kannst Du unter kontakt@spiel-mit-musik.de erfragen.

Benötige ich ein eigenes Klavier?

Zumindest benötigst Du ein Klavier oder E-Piano, auf dem du üben kannst. Ob es Dein eigenes, ein geliehenes, das von Verwandten oder Freunden ist, ist egal. Du solltest nur den regelmäßigen Zugang zu dem Instrument haben um auch deine Stücke darauf spielen zu können. Auf dem eigenen Klavier oder E-Piano zu üben ist natürlich immer wesentlich einfacher.

In welchem Alter kann man anfangen mit dem Klavierunterricht?

Ab 6 Jahren kann man ruhig mit dem Klavier lernen starten. Sollte das Kind vorher mit dem Klavierunterricht beginnen wollen, empfehlen wir eine Beratung durch einen Klavierlehrer.  Nach oben hin ist vom Alter keine Grenze gesetzt.

Welche musikalische Vorbildung muss ich haben?

Eine eventuell vorangegangene musikalische Früherziehung ist beim Erlernen eines jeden Instruments von Vorteil. Da im Klavierunterricht die elementaren Grundlagen ebenfalls vermittelt werden, ist ein Besuch der frühkindlichen Musikkurse nicht zwingend erforderlich.

Kann man als Erwachsener auch noch mit dem Klavierunterricht beginnen?

Auf jeden Fall. Um mit dem Klavierspielen zu beginnen ist es nie zu spät. Die Unterrichtskonzepte sind so aufgebaut, dass sie genau auf die Bedürfnisse der Erwachsenen ausgerichtet sind. Viele haben das Problem, dass sie sich selbst unter Leistungsdruck stellen. Das ist hier absolut fehl am Platz. Da man in der Regel doch kein Konzertpianist werden möchte, kann man den Unterricht sehr entspannt angehen. Damit das Konzept optimal an Deine Bedürfnisse ausgerichtet werden kann, solltest du deine Wünsche und musikalischen Vorlieben im Vorfeld mit Deinem Klavierlehrer abstimmen.

Kann ich das Klavierspielen auch auf einem Keyboard lernen?

Als Übergangslösung wäre es möglich. Da aber ein Klavier ein vollkommen anderen Tastenanschlag hat wie ein Keyboard, ist es notwendig sich irgendwann ein Klavier zu besorgen. Als Alternative zu dem Klavier könnte man auch das E-Piano aufzählen. Auf diesem Gebiet wurden sehr große Fortschritte gemacht. Mittlerweile ist der Anschlag und auch das Spielgefühl auf einem guten E-Piano entsprechend dem einem herkömmlichen Klavier.

Jetzt deine kostenlose Probestunde am Klavier anfragen!