Musikalische Spielkreise (ab 6 Jahren)

Musik spielend leicht kennenlernen in Trier, Wittlich, Daun und Umgebung

Musikalische Spielkreise an der Musikschule

Spielkreis Keyboard

Kinder lieben spannende Piratengeschichten, die sich wie ein rote Faden durch das Lernprogramm “Käpt’n Cedo und sein Tastenmeer” zieht. Käpt’n Cedo, der auf seinen spannenden Reisen mit dem Mastschiff „PRINZESS“ das Musizieren auf den Tasten eines alten Harmoniums lernen möchte, erhält Hilfe von Schiffkoch Fabian, der begeisterter Musikant ist. Zu jeder Zeit schafft Fabian den passenden musikalischen Rahmen. Die kleinen Matrosen erleben die spannenden Reisen nicht nur, sondern sie identifizieren sich mit den Hauptdarstellern. Zusammen mit Käpt’n Cedo und Fabian erlernen sie Note für Note und Lied für Lied das Spielen auf dem Keyboard im Bass- und Violinschlüssel, sowie die rhythmischen Abläufe selbständig kennen. Alles Erlernte wird durch bekannte Kinderlieder schnell gefestigt.

Spielkreis Blockflöte

Ein fröhlicher Kurs für die Sopranblockflöte, der mit vielen spielerischen Elementen für den Gruppenunterricht für Kinder ab etwa 6 Jahren besonders geeignet ist. Im Kurs lernen die Kinder die Noten-, Pausenwerte sowie Rhythmen-Folgen kennen, die im kursbegleitenden Buch(inkl. Begleit-CD) kindgerecht erarbeitet und auf das Instrument übertragen werden. Schnell lernen die Kinder erste Lieder auf der Blockflöte. Das Spielen in der Gruppe steht dabei ganz hoch im Kurs.

Trommel-Kids

Die „Trommel-Kids“ lernen in kleinen Gruppen (bis zu 6 Kinder) spielerisch die Welt des Trommelns kennen. Dabei ist für Kids ab 5 Jahren eine Cajon das ideale Einstiegs-Instrument, die später gerne mit dem Schlagzeug weitermachen wollen.  Die Cajon ist eine Kistentrommel und stammt aus Peru. Auf diesem transportablen “Mini-Schlagzeug lassen sich jede Menge Sounds und tolle Rhythmen spielen. Wegen der geringeren Lautstärke, dem kleinen Platzbedarf und der niedrigen Anschaffungskosten ist sie sehr beliebt.

Gitarren-Kids

Ist es nicht cool in der Schule sagen zu können, dass man Gitarre spielt? Schnell hat man seine ersten 3 Akkorde gelernt, und kann schon einfache Lieder begleiten. Wer will da nicht mal ordentlich bei seinen Freunden punkten. Und für ein Geburtstagsständchen bei der Oma oder zu einem Schulausflug hat man die Gitarre schnell zur Hand. Auch die Anschaffung einer Kindergitarre ist kein Problem. Eine wirklich ordentliche Kindergitarre bekommt man schon für kleines Geld.

Weitere Informationen

Unterricht

Inhalte unserer musikalischen Früherziehung:

  • Bewegung und Tanz
  • Musikhören, musikalische Wahrnehmung schulen
  • Elementares Musizieren, Instrumentalspiel mit Orff-Instrumenten
  • Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre (Notenwerte, Notennamen)
  • Vertiefung der Notenkenntnisse durch die Einführung des Kinder-Keyboards
  • Instrumentenkunde
Kosten

Wochenzeit Gebühr pro Monat  Gruppengröße
50 Minuten 23,00 Euro 6 – 12 Kinder

Geschäftsführer der Musikschule Spiel-mit

Letzte Beiträge zum Thema “Spielkreise”

Jetzt deine kostenlose Probestunde anfragen!

0