Gesangsunterricht

Singen lernen in Daun, Wittlich, Trier und Umgebung

Gesangsunterricht an der Musikschule

Die Stimme ist das natürliche Instrument, das jeder Mensch nutzt. Doch benötigt auch die Stimme wie jedes andere Instrument Anleitung, Training und Praxis, um heranzureifen.

Unser Gesangsunterricht baut auf Repertoire und Stimmbildung:

  • In der Stimmbildung trainierst Du deine Stimme als Instrument. Der Unterricht beinhaltet Atem-, Stimm- und Singübungen mit dem Ziel Deine natürliche Stimme ohne störende Einflüsse einzusetzen. Hierbei gehen wir auf deine individuellen Stärken und Schwächen ein, sodass schnell mit der zweiten Phase der Stimmbildung begonnen werden kann. Dort lernst du die gezielte Verwendung von Effekten um deinen Songs die nötige und gewünschte Betonung zu verleihen.
  • Mit deinem Gesangslehrer baust du dann auf der Grundlage dieser Techniken ein Repertoire auf. Dabei ist es uns wichtig, dass du deine Musik singen lernst, aber auch Songs aus bisher unbekannten Genres kennenlernst.

Du möchtest bei uns Singen lernen? Dann melde dich zu einer kostenlosen Probestunde bei uns an oder tritt persönlich mit uns in Kontakt und dein Gesangsunterricht kann beginnen.

Weitere Informationen

Unterricht

Inhalte unseres Gesangsunterrichts:

  • Atmung, Körperhaltung, Tonbildung, Intonation, Vibrato, Interpretation, Artikulation
  • Mikrofonarbeit, Bühnenpräsentation
  • Rhythmik, Harmonielehre und Gehörbildung
  • Stilkunde & Repertoire: großer Anteil an Sing-Along- und Repertoirearbeit
Instrument

Singen lernen – Ab wann wird Equipment notwendig?

Als Sänger hast du zunächst keinerlei Ausgaben für ein Instrument, schließlich brauchst du erst einmal nur deine Stimme. Im Laufe deiner Zeit als Sänger wirst du eventuell ein Keyboard benötigen, oder Übungsmaterialien. Spätestens wenn du beginnst in einer Band oder als Solist zu singen, benötigst du ein eigenes Mikrofon mit Verstärker und eine Gesangsanlage. Bei der Suche und Auswahl des nötigen Equipments wird dich dein Gesangslehrer unterstützen.

Für weitere Fragen zum Equipment für den Gesangsunterricht kannst du dich neben deinem Lehrer auch an unseren Partner, das Musikhaus Müller in Daun, wenden. Das Musikhaus bietet für Spiel-Mit-Schüler verschiedene Miet- und Finanzierungsmodelle an.

Musikhaus Müller
Abteilung PA
+49(0)6592/9691-0
kontakt@musikhaus-mueller.de

Kosten

WochenzeitGebühr pro Monat
 Unterrichtsform
20 Minuten39,00 €Einzelunterricht
30 Minuten57,00 €Einzelunterricht
40 Minuten71,00 €Einzelunterricht
40 Minuten39,00 € je SchülerGruppenunterricht 2 Schüler

Geschäftsführer der Musikschule Spiel-mit

Häufige Fragen zum Gesangsunterricht

Singen lernen - Wie schwer ist es?

Grundsätzlich kann jeder das Singen lernen. Die Stimme ist das natürliche Instrument, das jeder Mensch nutzt. Beim Singen geht es nicht nur darum, die richtigen Töne zum richtigen Zeitpunkt zu treffen sondern auch die richtige Phrasierung, den persönlichen Ausdruck zu finden. Um das zu erlernen, brauchst Du Gesangstechnik.

Wo findet der Gesangsunterricht statt?

Der Gesangsunterricht findet unter anderem in Orte wie Daun, Gerolstein, Wittlich, Trier und einigen weiteren Ortschaften statt. Den nächsten Unterricht zu Deinem Wohnort kannst Du unter kontakt@spiel-mit-musik.de erfragen.

YouTube Tutorials vs. Gesangsunterricht?

Mittlerweile gibt es sehr viele Lernvideos auf YouTube die einem die Technik des Singens beibringen möchten. Allerdings sind diese Videos kein Ersatz für einen speziellen Gesangsunterricht. Jede Stimme ist anders, und jede Stimme reagiert anders. Nur ein persönlicher Gesangstrainer/in gibt einem die Tipps, die die Stimme wirklich optimieren können. Mit einer falsch angeeigneten Technik kann man große Probleme mit seiner Stimme bekommen.

In welchem Alter kann mit dem Gesangsunterricht begonnen werden?

Ab einem Alter von 5 – 6 Jahren kann man den Gesangsunterricht bedenkenlos empfehlen. In der Zeit des Stimmbruchs sollte man mit der männlichen Stimme sehr sensibel umgehen. Frauen bemerken den Stimmbruch in der Regel nicht. Nach oben hin gibt es keine Altersbegrenzung.

Muss ich für den Gesangsunterricht Noten lesen können?

Nein. Notenkenntnisse sind zwar hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Wie lange dauert eine Gesangsausbildung?

Eine pauschale Aussage kann man hier nur schwer treffen. Um die gelernten Techniken sicher anzuwenden, solltest du jedoch ca. 3 – 4 Jahre regelmäßigen Gesangsunterricht einplanen.

Sollte ich neben dem Gesangsunterricht auch ein Instrument erlernen?

Es ist nicht zwingend erforderlich unterstützt Dich aber in Deiner Ausbildung. Solltest Du doch den Wunsch haben ein Instrument zu erlernen, bietet sich das Klavier oder die Gitarre an. So hast Du auch irgendwann die Gelegenheit Dich selbst zu begleiten.

Jetzt deine kostenlose Probestunde anfragen!