Jeder Mensch ist musikalisch

 In Allgemein

Jeder Mensch ist musikalisch. Diese Erkenntnis haben Hirnforscher der Leipziger Max-Planck-Institut für neuropsychologische Forschung herausgefunden. Auch vermeintlich unmusikalische Menschen seien demnach musikalisch höchst sensibel. Nach Erkenntnissen der Forscher besitzt offenbar jeder Mensch ein musikalisches Grundverständnis im Gehirn und verarbeitet Musik und Sprache in ähnlicher Weise. Das Gehirn wende sein musikalisches Wissen automatisch an, fanden die Leipziger Wissenschaftler heraus. Bei allen Beteiligten – auch den vermeintlich unmusikalischen – war anhand von Nervenreaktionen nachweisbar, dass falsche Akkorde unbewusst eindeutig erkannt wurden. Die Musik sei ursprünglich ein Kommunikationsmittel gewesen und sei es auch geblieben. In weiteren Untersuchungen stellten die Forscher fest, dass das Sprachnetzwerk im Gehirn auch durch Musik angeregt werden kann. Bisher vermuteten die meisten Experten, dass nur Wörter das Sprachzentrum im Gehirn aktivieren. Die Ergebnisse der Studien werden sich den Angaben zufolge auch medizinisch nutzen lassen, etwa durch Musiktherapie bei Sprachstörungen von Kindern. Auch die zahlreiche Untersuchungen im Rahmen der Pisa Studien ergaben, dass gerade Musik die Fähigkeiten wie Sozialkompetenz, Konzentrationsvermögen, Leistungsbereitschaft und  Selbstständigkeit positiv entwickelt.

Neueste Beiträge
0