Tipps für Eltern – Kinder brauchen unbedingt die Unterstützung der Erwachsenen!

 In Allgemein

tipps-fuer-eltern

Es ist für Eltern nicht immer einfach, den Übeaufwand der Kinder einzufordern. Oft fehlt die Kraft ständig darauf hinzuweisen. Der Wunschtraum, dass das Kind jeden Tag selbstständig musiziert, ist in der heuten Zeit die große Ausnahme. Die mediale Reizüberflutung und der schulische Stress nehmen in dem täglichen Alltag der Kinder einen zu großen Platz ein. Trotzdem ist das Interesse, ein Instrument zu erlernen, ungebrochen. Die Musiklehrer kennen die zeitliche Problematik und haben ihre Unterrichtskonzepte darauf abgestimmt. Die Lernschritte sind so strukturiert, dass jeder zu seinem Erfolg kommt. Auch wenn sich das Üben nur auf eine geringe Dauer begrenzt, zeigen sich mit der Zeit, durch die Konzeptumstellung der Lehrer, beachtliche Ergebnisse. Ein zu großer Ehrgeiz von außerhalb führt oft dazu, dass die Kinder resignieren und aufgeben. Geben Sie Ihrem Kind Zeit sich zu entwickeln.

 

Tipp:

  • Lassen Sie sich die Hausaufgaben zeigen. Auch wenn Sie vielleicht keine Noten lesen können, freut sich Ihr Kind, wenn Sie sich interessiert zeigen.
  • Gehen Sie nicht zu streng mit ihrem Kind vor, wenn es die Hausaufgaben noch mal üben muss. Manche Stücke sind einfach schwieriger und brauchen etwas mehr Übung. Wenn Ihr Kind dann die Hürde meistert, wird es stolz sein und merken, dass es in seiner persönlichen Entwicklung einen weiteren Schritt vorangekommen ist.
Empfohlene Beiträge

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen