Tipps zur Bandgründung #3

 In Allgemein

In den letzten beiden Ausgaben haben wir Tipps zum Thema Bandgründung gegeben. In der letzten Fortsetzung möchten wir die Bandplanung mit weiteren wichtigen Infos unterstützen.

Auftritte:

Je nach Musikrichtung ist es einfacher oder schwieriger Auftritte zu erhalten. Als Tanz-Band oder Cover-Band sollten genügend Gelegenheiten zu Verfügung stehen. Als Metall-Band sieht es da schon wesentlich schwieriger aus, vor allem auf dem Land. Möglichkeiten um Auftritte zu bekommen, können sein: Kontakte zu anderen Bands knüpfen um mit ihnen eine Veranstaltung zu organisieren, Veranstalter direkt anfragen, auf Partys von Freunden die Band anbieten oder einfach mal in Gasthäusern nachfragen, ob man dort auftreten kann. Dabei ist es eine wichtige Voraussetzung, dass man das Equipment selbst hat, oder etwas Kleingeld um es sich auszuleihen. Damit ein Veranstalter sich ein Bild von eurer Musik machen kann, sollte unbedingt ein Demotape aufgenommen werden.

Ein paar Worte zum Abschluss

Für den Erfolg ist es wichtig, dass man mit Musikern zusammen arbeitet, mit denen man auf einer Wellenlänge ist und die 100% hinter der Musik stehen, die man spielen möchte. Es macht wenig Sinn, Musiker in der Band zu haben, die mit dem Stil der Band unzufrieden sind. Wichtig ist es auch, dass man eine konstruktive Kritik und eine Mitsprache in einer Band zulässt. Nur so kann man sich gemeinsam entwickeln und sich große Ziele setzen.

Das Team der Musikschule „Spiel mit“ wünscht dir viel Erfolg bei deiner Bandgründung.

Empfohlene Beiträge
0